Leder reinigen & pflegen

Leder reinigen & pflegen
ab
78,-
5 Sitzplätze
Damit Ihre Ledersitze lange schön und geschmeidig bleiben!
reinigen der Ledersitzoberfläche
Leder imprägnieren
Zur Buchung

Autoleder sind zu 99,9% oberflächengefärbte, einfarbige Glattleder. Das sind Leder, bei denen eine Farbschicht die Oberfläche abschließt. Früher waren die Autoleder alle noch pflanzlich gegerbt. In den letzten Jahrzehnten hat sich aber chromgegerbtes Leder durchgesetzt. Bei der Reinigung und Pflege ist die Gerbart aber nicht entscheidend, sondern das Alter des Leders und der Zustand.

Bei Verschmutzungen wird das Leder – je nach Verschmutzungsgrad – mit unseren professionellen Reinigungsmittel gereinigt. So verhindert man das Fixieren von Verschmutzungen auf dem Leder durch das Pflegemittel.

Neuleder sollte innerhalb der ersten 3 Jahre mit unserer Leder Versiegelung gepflegt werden. Neuleder benötigen keine Rückfettung. Sie sind noch optimal vom Gerber her ausgerüstet und haben eher das Problem des Verschleißes und manchmal der Abfärbung von Bekleidung. Besonders der Fahrersitz (Einstiegswangen von Sportsitzen und hohe Unterstützungspolster) weist innerhalb der ersten drei Jahre schon häufig typische Verschleißspuren auf. Bei hellen Ledern tritt häufiger die Verfärbung durch Bekleidung auf. Dem beugt die Versiegelung wirksam vor. Den Fahrersitz alle 3 Monate behandeln, das restliche Leder alle 6 bis 12 Monate.